Die Wohnung

 

Ihre komfortable Ferienwohnung (ca. 95 qm) befindet sich in einem gemütlichen Zweifamilienhaus in der Nähe des "Ewigen Meeres", dem größten Hochmoorsee Deutschlands.

 

Durch die ländliche Lage in einer Wohnsiedlung, am Ende einer Sackgasse direkt am Siel, können Sie die Ruhe genießen und sich herrlich erholen.

 

Die Nichtraucherwohnung besteht aus einem großen, gemütlich eingerichteten Wohn-/Schlafzimmer, einer komplett eingerichteten Essküche, zwei Schlafzimmern, einem Badezimmer und einem separaten WC.

 

Alle Zimmer haben Rollläden.

 

Zusätzliches Kinderbett sowie ein Hochstuhl können auf Wunsch gestellt werden.


Hinter dem Haus steht Ihnen eine großzügige, sonnige Terrasse und ein Teil des Gartens zur Verfügung (Süd/Südwest).

 

Ein Stellplatz befindet vor dem Haus.

 

Bettwäsche und Handtücher werden gestellt.

 

Die Wohnung steht Ihnen am Anreisetag ab 16 Uhr zur Verfügung und sollte am Abreisetag gegen 10 Uhr wieder frei sein.

 

 

Eversmeer, ein kleiner, ruhiger Ort der Samtgemeinde Holtriem, liegt verkehrsgünstig in der Mitte des Städtedreiecks Norden/Aurich/Esens.

 

Bis zur Nordseeküste ist es nicht weit (ca. 20 Autominuten). Schnell sind z. B. die beiden Nordseeheilbäder Dornumersiel oder Esens-Bensersiel (Strand, Wattwandern, Inselausflüge, Hallenbäder) erreicht.


Die Städte Esens, Aurich, Norden und Wittmund sind zwischen 12 und 20 km entfernt. Jever, Wilhelmshaven, Emden und Leer mit ihren Einkaufsmöglichkeiten, Museen, Ausstellungen etc. sind ebenfalls einen Besuch wert.

 

Ganz in der Nähe (1,5 km) liegt das Naturschutzgebiet „Ewiges Meer“, der größte Hochmoorsee Deutschlands. Über einen Holzbohlenweg gelangt man dort in wenigen Minuten zu Fuß an den größten Hochmoorsee Deutschlands, das „Ewige Meer“.

Eschenweg 14

26556 Eversmeer

Kontakt

Carola und

Hans-Werner Hölschen

Eschenweg 14

26556 Eversmeer

Rufen Sie uns an

Telefon: 04975 - 778 396

Mobil: 0172 - 479 00 79

Fax: 04975- 778 397

Oder nutzen Sie das Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Familie Hölschen